Schneller Apfel-Pudding-Kuchen ohne Backen

Zutaten:

 

250 gr         Zlatni Pek das „Petit Beurre ohne Beurre“

1 kg            Äpfel

6 – 8           EL Zucker

1                 Beutel Vanille Pudding

200 ml        LeHa Schlagcrème

1                 Beutel Biovegan Sahnesteif

Weisse Schakalode

Nougat Crème – Amoretti

Zimt je nach Geschmack

Biovegan Schoko-Herzen für die Dekoration

Die Äpfel – mit oder ohne Schale – reiben. Die geriebenen Äpfel, 100ml Wasser, Zimt und Zucker je nach Geschmack in eine tiefe Pfanne geben. Je nach Süssigkeit der Äpfel könnt Ihr die zugegebene Zuckermenge variieren.

 

Den Biovegan Vanille Pudding gemäss Packung anrühren. Den angerührten Pudding zu den Äpfeln geben. Nun werden die geriebenen Äpfel so lange in der Pfanne erhitzt, bis der Vanille Pudding ein wenig angezogen hat.

In der Zwischenzeit streicht ihr 9 „Petit Beurre ohne Butter“ mit der weissen Schakalode und der Nougat Crème an.

Die Packung „Petit Beurre ohne Beurre“ unterteilt ihr in drei Teile. Die Apfel-Pudding-Masse unterteilt ihr in zwei Teile. In eine Form gebt ihr zuerst 9 Stück „Petit Beurre ohne Beurre“ und darauf verteilt ihr die Hälfte der heissen Apfel-Pudding-Masse. Darauf verteilt ihr die 9 bestrichenen „Petit Beurre ohne Beurre“. Darauf kommt der zweite Teil der Apfel-Pudding-Masse. Darüber verteilt ihr den Rest der „Petit Beurre ohne Beurre“. Je nach Vorliebe könnt’ ihr nun die LeHa Schlagcrème kurz aufschlagen, ein Beutelchen Sahnesteif hinzugeben und so lange schlagen, bis die gewünschte Festigkeit erreicht wurde.

Nun wird der Apfel-Pudding-Kuchen bis zum Verzehr einige Stunden in den Kühlschrank gestellt.

                                         E Guete!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

posno.ch /  4123 Allschwil

E-Mail: kontakt@posno.ch

Folgen Sie uns auf:



Anmeldung Newsletter posno.ch

Anmelden Abmelden